« Overview

Werkleiter (m/w/d)

Branch

Holzwerkstoffindustrie

Region

Niedersachsen

Companyprofile

Unser Kunde ist ein namhafter und weltweit agierender Hersteller von Holzwerkstoffen mit dekorativen und konstruktiven Werkstoffen für die Möbel- und Bauindustrie, den Innenausbau sowie den Laden- und Messebau. Das Produktportfolio umfasst alle Sorten von melaminharzbeschichteten Platten, MDF, OSB, Spanplatten, Holzfaserdämmstoffe und Schichtstoffe.

Brief

  • Einhaltung geltender Bestimmungen zur Arbeitssicherheit sowie zum Gesundheits-, Brand- und Umweltschutz am Standort.
  • Reibungslose, effiziente sowie termin- und qualitätsgerechte Produktion im Werk.
  • Funktionsfähigkeit der Produktionsanlagen durch anforderungsgerechte Wartungs-/Instand-haltungsarbeiten sowie Sicherstellung der externen Anlagenüberwachung.
  • Planung, Erarbeitung und Umsetzung notwendiger Investitionsmaßnahmen.
  • Analyse und Bewertung verfahrenstechnischer Prozesse zur Identifikation von Optimierungs-potentialen und neuer Anwendungen sowie Umsetzung notwendiger Maßnahmen.
  • Ergebnisverantwortung für den Standort (unter Berücksichtigung der Rohstoff-/Produktions-/ Vertriebskosten)
  • Ordnungsgemäße Durchführung von Produktfunktionstests (z. B. Zulassungen Biegetests).
  • Überwachung der Einhaltung definierter Qualitätsstandards am Standort.
  • Planung und Erarbeitung der Budgets (u. a. Personal, Investitionen) zusammen mit dem Bereich Finanzen/ Controlling sowie Überwachung der Budgeteinhaltung und Einleitung von Maßnahmen bei Abweichungen.
  • Berichtswesen über produktionsrelevante Aspekte (u. a. Budgets, Projektstatus, Störungen, Unfälle etc.) an den Vorgesetzten und ManCom.
  • Auswahl, Führung, Motivation, Beurteilung und Weiterentwicklung der unterstellten Mitarbeiter.
  • Planungen und Entscheidungen zur Unternehmensstrategie des Unternehmens, insbesondere hinsichtlich produktionstechnischer Aspekte.
  • Durchführung regelmäßiger Unterweisungen, Kontrolle zur Qualität, Arbeitssicherheit und Umwelt in Zusammenarbeit mit den Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltbeauftragten.
  • Entwicklung neuer bzw. Modifikation bestehender Produkte in Abstimmung mit Vertrieb unter Beachtung von Kundenbedarf, Wirtschaftlichkeit und Qualität.
  • Aktives Beziehungsmanagement bzgl. Gemeinde, Behörden und angrenzende Nachbarschaft.

Specification

  • Abgeschlossenes Studium, z.B. Maschinenbau-Ingenieur
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Fertigung und Produktion
  • Gutes kaufmännisches- und Vertriebs-Verständnis
  • Gute arbeitsrechtliche Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Konfliktmanagement
  • Präsentationstechniken
  • Entscheidungswillig und -fähig, belastbar
  • Überzeugungsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit/Standhaftigkeit
  • Vorbildfunktion
  • Gute Kenntnisse in Mitarbeiterführung und -motivation

Contact

Herr Otto Endres, Telephone: +49 (0) 9187 906631, E-Mail: otto.endres@acuentis.de

Frau Gesine Schatt, Telephone: +49 (0) 9187 906638, E-Mail: gesine.schatt@acuentis.de

 

Apply now

« Overview