« Zur Übersicht

HR Project Manager (m/w/d)

Branche

Holzwerkstoffindustrie

Region

Brandenburg Ost

Unternehmensprofil

Unser Kunde ist ein namhafter und weltweit agierender Hersteller von Holzwerkstoffen mit dekorativen und konstruktiven Werkstoffen für die Möbel- und Bauindustrie, den Innenausbau sowie den Laden- und Messebau. Das Produktportfolio umfasst alle Sorten von melaminharzbeschichteten Platten, MDF, OSB, Spanplatten, Holzfaserdämmstoffe und Schichtstoffe.

Kurzprofil der Funktion

  • Sie unterstützen den HR Director und die HR Operational Manager bei HR-Projekten an mehreren Standorten deutschlandweit
  • Sie sind proaktiver und vertrauenswürdiger Ansprechpartner in HR-relevanten Angelegenheiten
  • Sie sind Teil des zentralen HR-Teams, berichten an den HR Director und arbeiten eng mit diesem und den Werkleitern zusammen
  • Sie unterstützen die operative und strategische Personalarbeit auf Basis der Unternehmens-Standards
  • In Zusammenarbeit mit dem Bereich Talent Management führen Sie Rekrutierungs-Prozesse durch und wirken aktiv mit bei der Entwicklungs- und Nachfolgeplanung
  • Mit Ihrer Expertise wirken Sie mit am Budgetprozess und haben den Überblick über Personalkennzahlen, unterstützen das Reporting und leiten korrigierende Maßnahmen ein
  • Sie nehmen aktiv an Team-Meetings und Verbesserungsprozessen teil

Unser Auftraggeber bietet Ihnen eine verantwortungsvolle und komplexe Rolle als HR Project Manager in einem spannenden Arbeitsumfeld in einem internationalen Unternehmen, geprägt von einer kooperativen Zusammenarbeit in einem Transformationsprozess, tolle Lern- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie ein faires, leistungsgerechtes Entgelt.

Anforderungsprofil

  • Sie haben ein HR-relevantes Studium der Betriebswirtschaft, Jura oder eine ähnliche Aus-bildung abgeschlossen
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung in einer strategischen/operativen HR-Management-Funktion oder ähnlich
  • Unternehmerisches Denken, sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationskompetenz gehören ebenso zu Ihren Stärken wie auch sichere Kenntnisse im Arbeits- und Betriebs-verfassungsrecht
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement sowie eine teamorientierte, transparente und zielorientierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Sie sind flexibel und verfügen über eine hohe Innovations- und Veränderungsbereitschaft
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office, der englischen Sprache und SAP

Ansprechpartner

Herr Thomas Leupold, Telefon: +4917651042584, E-Mail: thomas.leupold@acuentis.de

 

Jetzt bewerben

« Zur Übersicht