« Zur Übersicht

Manager Site Operations, Workshop and Environmental Systems (m/w/d)

Branche

Umweltsysteme

Region

Kaiserslautern

Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber ist einer der weltweit führenden Anbieter von Biomasse- und Multi-Fuel-Energielösungen. Zu seinen Hauptprodukten gehören Energie- und Rückgewinnungskessel, Vergaser, Pyrolysereaktoren, Verdampfer, Ligninrückgewinnung, Abluftreinigungssysteme, industrielles Internet und Dienstleistungen. Mit dem Geschäftsbereich der Umweltsysteme entwickelt, verkauft und liefert er Technologien, die seinen Kunden hilft, ihre Emissionen auf effiziente Weise zu kontrollieren. Zu den Hauptkunden gehören die Energieerzeugung, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Schifffahrt und die Plattenindustrie.

Kurzprofil der Funktion

  • Unterstützung der Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit der Baukosten
  • Sicherstellung, dass die Bauausführung bei Verkaufs- und Lieferprojekten mit dem Direction Handbook, den Unternehmensregeln und Anweisungen übereinstimmt
  • Durchsetzung und Leitung von Qualitäts- und HSE-Leistungsverbesserungen und Gewährleistung der Einhaltung von HSE-Vorschriften und -Regeln bei Bauprojekten
  • Beaufsichtigung, Ernennung und Verwaltung der Arbeitsbelastung von Baustellenpersonal für Projekte
  • Überwachung von Vertragsabschlüssen mit internen und ausgelagerten Baustellenmitarbeitern in Übereinstimmung mit der Unternehmens-Politik
  • Überwachung der Erstellung und Umsetzung von globalen Mobilitätsplänen für das zugewiesene Baustellenpersonal
  • Überwachung der Einarbeitung, Einführung und Schulung in die Prozesse und Instrumente der Standortkontrolle für ausgelagerte und Unternehmens-Ressourcen vor dem Einsatz am Standort
  • Überwachung, dass das zugewiesene Standortpersonal mit den erforderlichen IT-Diensten und -Tools sowie mit angemessener PSA ausgestattet wird
  • Coach, Mentor, Motivator und Betreuer von Standortmanagern und Standortleitern und Einflussnahme auf diese, damit sie positive Maßnahmen ergreifen und Verantwortung für die ihnen übertragene Arbeit übernehmen
  • Unterstützung von Bauleitern bei problematischen Projekten/Situationen
  • Mitwirkung an der Verbesserung des Beziehungsmanagements mit Auftragnehmern

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Technik/Bau/Projektmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in der verfahrenstechnischen Industrie mit Schnittstellen zu Kunden/Auftragnehmern 
  • Solide Führungsqualitäten und zwischenmenschliche Kompetenzen
  • Fähigkeit zur effektiven Prioritätensetzung und Ausführung von Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Ausgeprägte Fähigkeiten in den Bereichen Problemlösung, Verhandlungsführung, Konflikt- und Entscheidungsmanagement und Networking
  • Fähigkeit zur klaren und effektiven Kommunikation & Zusammenarbeit mit Vertragspartnern, Kunden und Teams
  • Finanzielles Denken, Kenntnisse im Vertrags- und Forderungsmanagement
  • Gutes bauliches, technisches und kaufmännisches Verständnis
  • Fortgeschrittene multikulturelle Erfahrungen
  • Fortgeschrittene Englischkenntnisse, schriftlich und mündlich
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen (national und international)

Ansprechpartner

Herr Thomas Leupold, Telefon: +4917651042584, E-Mail: thomas.leupold@acuentis.de

 

Jetzt bewerben

« Zur Übersicht