« Zur Übersicht

Standortleiter Holzheizkraftwerk (m/w/d)

Branche

Energieanlagen

Region

Nordhessen

Unternehmensprofil

Unser Kunde entwickelt, projektiert und betreibt HolzEnergieWerke für Industrie und Kommunen. In hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen werden ausschließlich nachwachsende, CO2-neutrale Rohstoffe eingesetzt. Er kann auf neun Referenzanlagen bundesweit verweisen und ist im Bereich Kraftwerksmanagement ein dynamisch aufstrebendes, werteorientiertes Unternehmen mit einem bestens eingeführten Namen.

Kurzprofil der Funktion

  • Produktionsplanung und -steuerung in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Betriebsüberwachung
  • Planung und Erstellung von Budgetanträgen für Instandhaltungen und Investitionen
  • Instandhaltungsorganisation
  • Einhaltung der Umwelt und Sicherheitsvorschriften
  • Fachliche und disziplinarische Leitung der Mitarbeiter am Standort sowie Qualifikation/Entwicklung der Mitarbeiter
  • Reibungslose Versorgung der Abnehmer von Strom und Wärme inkl. Abstimmung Wärmeauskopplung mit Vertragspartner(n)
  • Sicherstellung der ständigen technischen Einsatzbereitschaft der Anlage
  • Ordnung, Sauberkeit, Sicherheit am Arbeitsplatz und im Betriebsgelände
  • Externe Kommunikation mit Behörden (TÜV etc.), Anrainern, Dienstleistern, und Kunden im Rahmen der Zuständigkeit
  • Sicherstellung funktionierender Schnittstellen (v.a. Kundenzufriedenheit)
  • Verbesserungen initiieren, fördern und umsetzen
  • Veranlassung, Durchführung und Bewertung aller periodischen Überprüfungen, Kontrollen, Inspektionen, Inventuren, inkl. regelmäßige Funktionsproben aller wichtigen technischen und sicherheitstechnischen Einrichtungen der Anlagen sowie eine ordnungsgemäße und saubere Dokumentation darüber

Anforderungsprofil

  • Betriebswirtschaftliche und technische Erfahrung
  • Klar strukturierte, überzeugende Persönlichkeit
  • Ausbildung als Ingenieur oder Techniker der Fachrichtungen Kraftwerkstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik oder vergleichbaren bzw. Betriebswirt mit gutem technischen Verständnis und entsprechender Berufserfahrung mit technischer Verantwortung
  • Fundierte Erfahrungen entweder aus dem Bereich einschlägiger Anlagentechnik oder dem Betrieb von Kraftwerken
  • Vertraut mit logistischen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung

Ansprechpartner

Frau Gesine Schatt, Telefon: + 49 (0) 9187 906638, E-Mail: schatt@acuentis.de

 

Jetzt bewerben

« Zur Übersicht