« Zur Übersicht

Technologe (m/w/d)

Branche

Holzwerkstoffindustrie

Region

Brandenburg

Unternehmensprofil

Unser Kunde ist ein namhafter und weltweit agierender Hersteller von Holzwerkstoffen mit dekorativen und konstruktiven Werkstoffen für die Möbel- und Bauindustrie, den Innenausbau sowie den Laden- und Messebau. Das Produktportfolio umfasst alle Sorten von melaminharzbeschichteten Platten, MDF, OSB, Spanplatten, Holzfaserdämmstoffe und Schichtstoffe.

Kurzprofil der Funktion

Ziel dieser Position ist es, alle qualitätstechnischen Maßnahmen zwischen Produktion, Beschaffung und Kundenanforderungen zu koordinieren.

  • Optimierung der Produktrezeptur und -Fertigung für Harzchemie und Leime
  • Umsetzung aller technischen Auflagen des Anlagenbetriebs
  • Kostenoptimierung
  • Zusammenarbeit mit Kunden bei Entwicklung und Qualitätsmanagement
  • Zusammenarbeit mit Produktmanagement und Qualitätssicherung
  • Technologische Überwachung der gesamten Produktion hinsichtlich der Qualitätskennziffern, Normen und Arbeitsverfahren
  • Verantwortung für die Prüfung der Produkte und Prozesse im F&E-Bereich
  • Erstellung und Entwicklung von Grundtabellen
  • Koordinierung von Versuchen und Auswertung der Ergebnisse
  • Technologische Problemanalysen und Finden von Lösungswegen
  • Unterstützung und Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Ablaufes im gesamten Produktionsprozess
  • Untersuchung der im Betrieb verwendeten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Produktionsleiter

     

     

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ingenieur(in) in der Fachrichtung Holztechnik, bzw. zum staatlich geprüften Holztechniker, Holztechnologe/Holzingenieur oder Chemotechniker oder Verfahrenstechniker
  • Berufserfahrung in ähnlicher Position in einem Industrieunternehmen, Erfahrung in der Produktentwicklung
  • Engagement, Selbständigkeit und Teamfähigkeit
  • Anwendungssichere Kenntnisse der englischen Sprache
  • Grundkenntnisse der zu optimierenden Techniken und Methoden (z. B. Kaizen)
  • Proaktive, ziel- und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Prozessorientierte, analytische Denk- und Urteilsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation
  • Organisatorisch stark
  • Ausgeprägtes Urteilsvermögen und ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit

Ansprechpartner

Frau Gesine Schatt, Telefon: +499187906638, E-Mail: gesine.schatt@acuentis.de

 

Jetzt bewerben

« Zur Übersicht